Senioren-Park Carpe Diem Euskirchen

Das Projekt 'Carpe Diem'

Nütze den Tag. Lebe jetzt. Vergeude deine Ressourcen nicht für scheinbare Werte und Oberflächlichkeiten. Konzentriere dich auf das Wesentliche.

Als integraler Bestandteil des Senioren-Parks carpe diem Euskirchen entstehen zur Abrundung des Gesamtkonzepts 33 Seniorenappartements, die vom Betreiber carpe diem für 25 Jahre fest angemietet werden. Der besondere Anreiz für Investoren besteht in der einmaligen Kombination von langfristiger stabiler Mietrendite und durch steuerliche Abschreibungen weitestgehend steuerfrei zu vereinnahmenden Mieteinnahmen.

Investoren erwerben in Zeiten unsicherer Kapitalmärkte qualitativ hochwertige Sachwertanlagen und gleichzeitig eine Sorglos-Immobilie. Der Generalmieter kümmert sich allein um Vermietung, Abrechnung, Unterhalt und Schönheitsreparaturen.

In der Innenstadt von Euskirchen, nur 500 m vom Stadtzentrum entfernt, steht auf einem parkähnlichen Grundstück das markante Gebäude-Ensemble, das bis in die 90er Jahre als rheinische Gehörlosenschule genutzt wurde.

Auf diesem etwa 5500 qm großen, parkähnlichen Grundstück entsteht zur Zeit der neue Senioren-Park carpe diem Euskirchen mit insgesamt 81 Pflege-Appartments. Dieser erste Bauabschnitt wird mit hohem Komfort speziell auf die Bedürfnisse  pflegebedürftiger Menschen ausgerichtet.

Im zweiten Bauabschnitt entstehen auf einem unmittelbar angrenzenden rd. 3.000 qm großen Grundstück 33 komfortable betreute Seniorenwohnungen. Der Pflegeheimbetreiber carpe diem wird Generalmieter dieser Appartements mit einer Laufzeit von 25 Jahren (+5 Jahren Option).

Die Bewohner dieser seniorengerechten Appartements können sämtliche Dienstleistungen der benachbarten ganzheitlichen Gemeinschafts- und Pflegeeinrichtungen in Anspruch nehmen.

Die Pflegeappartements werden gemäß den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes aufgeteilt. Im Grundbuch des Amtsgerichts Euskirchen erhält jedes Appartement ein separates Grundbuchblatt. Im Fall eines Wiederverkaufs ist weder die Zustimmung der Miteigentümer noch die des Betreibers erforderlich. Das jeweils erworbene Appartement kann jederzeit frei veräußert oder vererbt werden.

Die Projekta Sozialimmobilien Gruppe, die sich seit über 14 Jahren auf die Errichtung von Pflegezentren spezialisiert hat, wird das Objekt schlüsselfertig errichten